Pressemitteilungen

01.07.2021

Paul Wanke vertritt Deutschland bei den EuroSkills 2021

Paul Wanke von Fischer Elektronik GmbH & Co. KG, wird Deutschland bei den EuroSkills in Graz vertreten.

Paul Wanke von Fischer Elektronik GmbH & Co. KG, wird Deutschland bei den EuroSkills in Graz vertreten.

Der Qualifikationswettbewerb bei der CHIRON Group in Tuttlingen hatte es in sich: Sieger Paul Wanke prüft das Werkstück nochmals.

Der Qualifikationswettbewerb bei der CHIRON Group in Tuttlingen hatte es in sich: Sieger Paul Wanke prüft das Werkstück nochmals.

Die CHIRON Group bietet als Talentförderer umfassende Unterstützung bei der Vorbereitung

Paul Wanke von der Fischer Elektronik GmbH & Co. KG wird Deutschland in diesem Herbst bei den diesjährigen EuroSkills in Graz, den Europameisterschaften im CNC-Fräsen, vertreten. Der Auszubildende setzte sich im Rahmen der Prä-Qualifikationstage im Mai bei der CHIRON Group SE in Tuttlingen erfolgreich gegen Marian Honold und Ian Reitzig durch. Die beiden Auszubildenden der CHIRON Group belegten erfolgreich die Plätze zwei und drei. Der Gewinner Paul Wanke macht sich nun bereit für die Endausscheidung im September in der Steiermark.

Nachdem Lukas Weiß, der im vergangenen Jahr im Juli den nationalen Meistertitel gewonnen hatte, nach akribischer Vorbereitung seine Teilnahme beim pandemiebedingt mehrmals verschobenen Wettbewerb abgesagt hatte, musste der Vertreter Deutschlands für die EuroSkills neu ermittelt werden. Der Grund: Der Lüdenscheider Paul Wanke und seine beiden Kontrahenten von der CHIRON Group lagen punktemäßig sehr eng beieinander. Eine Hausaufgabe sowie zwei Qualifikationstage bei der CHIRON Group vom 10. bis zum 12. Mai sowie vom 31. Mai bis zum 2. Juni brachten die Entscheidung, bei der sich Wanke vor Honold und Reitzig durchsetzen konnte. Dabei mussten jeweils zwei verschiedene Werkstücke programmiert und anschließend bearbeitet werden.

Der Auszubildende von Fischer Elektronik beginnt mit seinem intensiven Training noch im Juli. Zunächst soll er die Steuerung und den Maschinentyp, auf dem die EuroSkills ausgetragen werden, beim Werkzeugmaschinenhersteller DMG Mori an zwei Trainingstagen in Geretsried kennenlernen. Angesetzt ist außerdem ein gemeinsames Training mit dem Vertreter Liechtensteins im August. Anfang September darf Paul Wanke schließlich an der Originalmaschine bei DMG Mori in Polen üben, die auch beim Wettbewerb zum Einsatz kommt. Werkzeug- und Strategieschulungen sowie Weiterbildungen im CAM-Bereich und Vertiefungen im Programmieren runden sein Vorbereitungsprogramm ab.

Aufgrund der aktuell schwierigen Rahmenbedingungen und der Absage der AMB 2020 hat die CHIRON Group, Hauptsponsor der Deutschen Meisterschaften im CNC-Fräsen und Gründungsmitglied der WorldSkills Germany, die nationale Ausscheidung im Vorjahr kurzerhand am eigenen Standort in Tuttlingen ausgerichtet. Auch in diesem Jahr setzt der CNC-Spezialist mit den beiden Vorentscheidungen im Unternehmen und dem Trainingsplan für den Sieger wieder ein Zeichen als Talentförderer.

„Insbesondere in Krisenzeiten ist es wichtig, Auszubildenden die Teilnahme an den nationalen und internationalen Berufswettbewerben im CNC-Fräsen zu ermöglichen“, resümiert Herbert Mattes, Ausbildungsleiter bei der CHIRON Group und Chefexperte bei den EuroSkills. „Aus diesem Grund bieten wir dem deutschen Teilnehmer Paul Wanke die bestmögliche Unterstützung. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er eine Medaille für Deutschland mit nach Hause bringen wird“, so Mattes abschließend.

Download als Word-Datei

Über die CHIRON Group:

Die CHIRON Group mit Sitz in Tuttlingen ist Spezialist für CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Fräs-Dreh-Bearbeitungszentren sowie Turnkey-Fertigungslösungen. Die Gruppe ist mit Produktions- und Entwicklungsstandorten, Vertriebs- und Serviceniederlassungen sowie Handelsvertretungen weltweit präsent. Rund zwei Drittel der verkauften Maschinen und Lösungen werden exportiert. Wesentliche Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, der Maschinenbau, die Medizin- und Präzisionstechnik, die Luft- und Raumfahrt sowie die Werkzeugherstellung.

Ansprechpartner für die Redaktion:

CHIRON Group SE
Carmen Stefan

Kreuzstraße 75, 78532 Tuttlingen

Telefon: 07461 940-3712
E-Mail: carmen.stefan@chiron-group.com
www.chiron-group.com