Pressemitteilungen

04.10.2018

Neue kaufmännische Geschäftsführerin für CHIRON Group und CHIRON Werke

Ab dem 22. Oktober 2018 komplettiert Vanessa Hellwing (40) die Geschäftsführungen der CHIRON Group SE und der CHIRON Werke GmbH & Co. KG. „Wir freuen uns sehr, für unsere Unternehmensgruppe eine kompetente Persönlichkeit mit umfangreicher Erfahrung im kaufmännischen Bereich gewonnen zu haben“, so der Vorsitzende des Verwaltungsrats, Dr. Friedrich Janssen.

Vanessa Hellwing blickt zurück auf 20 Jahre Berufserfahrung mit Schwerpunkt im Ressort Finanzen & Controlling. Sie begann ihre Laufbahn bei der Siemens AG und stieg nach ihrem Studium in der Generatorenproduktion ein. Dort war sie für das kaufmännische Team der Einheit verantwortlich. Weitere Stationen führten sie bei Siemens u. a. nach China, nach Dänemark und zuletzt in die Tschechische Republik, wo sie den Aufbau eines Shared Service Centers für Buchhaltung, Einkauf und Human Resources verantwortete. Vor zwei Jahren wechselte Hellwing zur ThyssenKrupp Industrial Solutions AG, Essen, wo sie kaufmännische Leiterin der Geschäftseinheit Service für den Anlagenbau war.

Dazu Dr. Markus Flik, Vorsitzender der Geschäftsführung: „Als mittelständisch geprägte Unternehmensgruppe sind wir froh, mit Vanessa Hellwing eine Kollegin in unseren Reihen zu haben, die eine starke operative Ausrichtung mitbringt.“

Hellwing wird mit ihrem Eintritt in die CHIRON Group die Ressorts Controlling, Buchhaltung, Beschaffung, Personal, IT, kaufmännische Auftragsabwicklung und Organisation übernehmen. Zusätzlich ist sie für den Retrofit-Spezialisten CMS verantwortlich.

Download als Word-Datei

Über die CHIRON Group:

Die CHIRON Group mit Sitz in Tuttlingen ist Spezialist für CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Drehbearbeitungszentren. Die Gruppe ist mit Produktions- und Entwicklungsstandorten, Vertriebs- und Serviceniederlassungen sowie Handelsvertretungen weltweit präsent. Mit 2.100 Mitarbeitern erzielte die Unternehmensgruppe 2017 einen Umsatz von 466 Millionen Euro. Rund zwei Drittel der verkauften Maschinen und Lösungen werden exportiert. Wesentliche Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, der Maschinenbau, die Medizin- und Präzisionstechnik sowie die Luft- und Raumfahrt.

Die CHIRON Group führt die drei Marken CHIRON, STAMA und SCHERER für Neumaschinen sowie CMS für Retrofit. Alle Marken repräsentieren hochpräzise Bearbeitung. CHIRON steht dabei vor allem für Dynamik und Produktivität, bei STAMA liegt der Schwerpunkt auf robusten Fräsmaschinen und Schwerzerspanung, SCHERER setzt auf multifunktionale Vertikal-Pickup-Drehbearbeitungszentren. CMS bietet komplett überholte Maschinen der Gruppe sowie entsprechende Dienstleistungen an.

Ansprechpartner für die Redaktion:

CHIRON Werke GmbH & Co. KG
Rainer Schopp, Head of Marketing

Kreuzstraße 75, 78532 Tuttlingen
Telefon: +49 7461 940-3822 E-Mail: rainer.schopp@chiron.de