Pressemitteilungen

11.12.2019

Mehr als 1.000 Jahre Erfahrung

Bild: CHIRON

Bild: CHIRON

CHIRON gratuliert 51 Jubilaren

Bei CHIRON, dem Spezialisten für die CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Drehbearbeitung in Tuttlingen, gab es am Nikolaustag eine besondere Überraschung für insgesamt 31 Mitarbeiter. Sie wurden allesamt in einer Feierstunde für ihre 25, 40 oder 50-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Mit Heinz Eigenthaler feierte der Werkzeugmaschinenhersteller in diesem Jahr sogar einen Jubilar, der bereits seit 50 Jahren bei CHIRON tätig ist. Weitere 20 Mitarbeiter halten CHIRON seit zehn Jahren die Treue.

Neben der Geschäftsführung gratulierten die Personalleitung und der Betriebsrat den Mitarbeitern. Die Referenten bedankten sich in ihren Ansprachen für die langjährige Treue der Jubilare und ihr unermüdliches Engagement. Dass Mitarbeiter noch 25, 40 oder gar 50 Jahre lang einem Arbeitgeber treu bleiben, ist in einer schnelllebigen Zeit wie heute keine Selbstverständlichkeit mehr. CHIRON ist stolz darauf, dass die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit der Mitarbeiter bei rund 15 Jahren liegt. Ein Beweis auch, wie die Redner betonten, dass sich die Mitarbeiter bei CHIRON wohl fühlen und sich mit dem Unternehmen identifizieren. Schließlich sind es qualifizierte Mitarbeiter, die den Erfolg eines Unternehmens ausmachen und somit die Grundsteine für Erfolg und kontinuierliche Weiterentwicklung legen.

“In diesem Jahr ehren wir insgesamt 51 Jubilare, das sind 1.090 Jahre Firmenerfahrung, die wir feiern können. Ich bin sehr stolz in einer Firma zu arbeiten, die Arbeitsplätze fürs Leben bietet – von der Ausbildung bis zur Rente. In unserer Branche sind wir darauf angewiesen, Erfahrung wie Ihre im Unternehmen zu haben. Hätten wir nicht diese Betriebstreue und damit nicht das fundierte Wissen über Produkte, Prozesse und Kundenanforderungen, wären wir heute nicht hier und hätten auch nicht diese gute Reputation am Markt. Sie sind die Menschen, die CHIRON geprägt haben“, betonte Geschäftsführerin Vanessa Hellwing.

40 Jahre Betriebszugehörigkeit feierten: Rosi Binder, Rainer Knopf, Alwin Mattes, Hermann Merkt, Roland Müller und Frank Sekler. Seit 25 Jahren bei CHIRON: Stefan Beck, Peter Braun, Ralf Breisch, Alexandra Bucher, Frank Buhl, Michael Bührer, Frank Christalle, Christof Güthinger, Heiko Janker, Manuela Kalde, Matthias Kästle, Egon King, Robert Korherr, Frank Mazzeo, Claudius-Marius Milotta, Phuoc Toi Nguyen, Sandra Novak, Gisela Paulus, Thomas Rentschler, Claudia Sauter, Martina Schwarz, Alexander Setz, Stefan Welter und Gerlinde Wünsche.

Download als Word-Datei

Über die CHIRON Group:

Die CHIRON Group mit Sitz in Tuttlingen ist Spezialist für CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Drehbearbeitungszentren sowie Turnkey-Fertigungslösungen. Die Gruppe ist mit Produktions- und Entwicklungsstandorten, Vertriebs- und Serviceniederlassungen sowie Handelsvertretungen weltweit präsent. Mit 2.100 Mitarbeitern erzielte die Unternehmensgruppe 2018 einen Umsatz von 498 Millionen Euro. Rund zwei Drittel der verkauften Maschinen und Lösungen werden exportiert. Wesentliche Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, der Maschinenbau, die Medizin- und Präzisionstechnik sowie die Luft- und Raumfahrt.

Die CHIRON Group führt die drei Marken CHIRON, STAMA und SCHERER für Neumaschinen sowie CMS für Retrofit. Alle Marken repräsentieren präzise, produktive und flexible Bearbeitung. CHIRON steht dabei für höchste Dynamik. STAMA fokussiert den Faktor Stabilität. SCHERER setzt auf multifunktionale vertikale Drehbearbeitung. CMS bietet komplett überholte Maschinen der Gruppe sowie entsprechende Dienstleistungen an.

Ansprechpartner für die Redaktion:

CHIRON Werke GmbH & Co. KG
Melanie Buschle

Kreuzstraße 75, 78532 Tuttlingen
Telefon: +49 7461 940-3255
E-Mail: melanie.buschle@chiron.de