Pressemitteilungen

30.08.2017

Kinderferienprogramm: Einblick in die Welt der CNC-Maschinen

Die Nachwuchstüftler konnten beim Bau eines Propellerfliegers ihre Talente entwickeln.

Bilder: CHIRON Group

Tuttlingen Fräsmaschinen, Roboter, Präzisionsarbeit - in diese Welt der Technik tauchten wie jedes Jahr rund zwanzig Kinder an zwei Tagen beim Kinderferienprogramm der Stadt Tuttlingen beim Maschinenbauer CHIRON ein.

Spielerisch wurden die Kinder an den Nutzen einer Werkzeugmaschine herangeführt. Der Nachwuchs ordnete dabei unterschiedlichste Materialien den zur Bearbeitung benötigten Werkzeugen zu. In der Vorführhalle wurden zuerst die kleineren Maschinen gezeigt. Danach bestaunten die Kinder in der Montage die großen MILL-Maschinen, die u.a. in der Luftfahrt zum Einsatz kommen. Wie bedient und baut man eigentlich solche Maschinen? Diese Frage wurde ausführlich entlang der verschiedenen Berufsbilder mit den Kindern diskutiert.

In der Lehrwerkstatt bauten die Kinder dann selbst ihr eigenes Propellerflugzeug. Hier wurde Blech gebogen, montiert, geschraubt und der Flugzeugrumpf gefräst. Dabei wurden sie von den CHIRON-Auszubildenden unterstützt, die das Kinderferienprogramm federführend gestaltet haben.

Über die CHIRON Group:

Die CHIRON Group mit Sitz in Tuttlingen ist Spezialist für CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Drehbearbeitungszentren. Die Gruppe ist mit Produktions- und Entwicklungsstandorten, Vertriebs- und Serviceniederlassungen sowie Handelsvertretungen weltweit präsent. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern erzielt die Unternehmensgruppe einen Umsatz von ca. 460 Millionen Euro. Rund zwei Drittel der verkauften Maschinen und Lösungen werden exportiert. Wesentliche Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, der Maschinenbau, die Medizin- und Präzisionstechnik sowie die Luft- und Raumfahrt.

Die CHIRON Group besteht aus den drei Werkzeugmaschinen-Marken CHIRON, STAMA, SCHERER sowie CMS für das Retrofit. CHIRON steht dabei vor allem für Dynamik und Präzision, bei STAMA liegt der Schwerpunkt auf robusten Fräsmaschinen und Schwerzerspanung, SCHERER setzt auf multifunktionale Vertikal-Pickup-Drehbearbeitungszentren. Das Tochterunternehmen CMS bietet komplett überholte Maschinen der Gruppe sowie entsprechende Services an.

Ansprechpartner für die Redaktion:

CHIRON Group SE
Dr. Anna Quitt, Leiterin Unternehmensentwicklung CHIRON Group

Kreuzstraße 75, D-78532 Tuttlingen
Telefon: (0 74 61) 9 40-3896
Telefax: (0 74 61) 9 40-53896
E-Mail: anna.quitt@chiron.de