Pressemitteilungen

19.05.2021

Innovativ, informativ und live: Die CHIRON Group lädt zur OPEN HOUSE ONLINE 2021

Auf der OPEN HOUSE ONLINE 2021 der CHIRON Group erwarten die Besucher spannende Einblicke hinter die Kulissen, zahlreiche Produkthighlights und Live-Vorträge zu aktuellen Trendthemen.

Auf der OPEN HOUSE ONLINE 2021 der CHIRON Group erwarten die Besucher spannende Einblicke hinter die Kulissen, zahlreiche Produkthighlights und Live-Vorträge zu aktuellen Trendthemen.

Nachdem die traditionelle Hausmesse der CHIRON Group im vergangenen Jahr erstmals online stattfand und zahlreiche Besucher anlockte, knüpft der Werkzeugmaschinenhersteller auch 2021 an diesen Erfolg an: Vom 15. bis 18. Juni findet die OPEN HOUSE ONLINE statt – mit zahlreichen Maschinenpremieren, einem 360° Rundgang und spannenden Innovation Talks.

Blick hinter die Kulissen und »Wissen zum Mitnehmen«
Am 15. Juni öffnen sich die virtuellen Türen und bleiben vier Tage rund um die Uhr für Besucher aus der ganzen Welt geöffnet. Eine Neuheit auf der diesjährigen OPEN HOUSE ONLINE ist ein 360° Rundgang, der exklusive Einblicke in die verschiedenen Kompetenzbereiche der CHIRON Group ermöglicht. Um den Flair der traditionellen Hausmesse zu unterstreichen, können sich die Besucher von ihrem persönlichen Ansprechpartner der CHIRON Group durch die virtuellen Räumlichkeiten begleiten lassen, gemeinsam die Messehighlights entdecken und direkt in den Fachdialog einsteigen. Ebenfalls neu: die Innovation Talks. Die Experten der CHIRON Group informieren im Live-Stream über Neuheiten und Trendthemen. Auch Kooperationspartner des Unternehmens stellen ihre innovativen Lösungen vor.

Produkthighlights wie zum Anfassen nah
Weltpremiere auf der OPEN HOUSE ONLINE feiert die neue CHIRON MT 715, für autonomes und multifunktionales Bearbeiten von der Stange oder von Futterteilen. Außerdem erstmals zu sehen ist der Doppelspindler DZ 28. Mit einem Spindelabstand von 1.200 mm eignet er sich besonders für die Zerspanung von großvolumigen Strukturbauteilen zum Beispiel für die E-Mobilität oder die Luftfahrt. Für Besucher aus der Mikrobearbeitung hat die CHIRON Group die Micro5, ein extrem kompaktes und dynamisches Fertigungszentrum für die hochpräzise Bearbeitung von kleinen Bauteilen, im Gepäck. Last but not least zählen auch die STAMA MT 733 und der AM Cube, der erste 3D-Metalldrucker der CHIRON Group, zu den Produkthighlights der diesjährigen OPEN HOUSE.

Für den Fertigungsprozess von morgen
Das Online-Event bietet Kunden, Interessenten und Geschäftspartnern der CHIRON Group die Möglichkeit sich auf neue Art zu treffen, miteinander zu kommunizieren und Technologie »live« erlebbar zu machen.

»Aktuell finden zahlreiche Messen und Events virtuell statt – und doch wird unsere OPEN HOUSE ONLINE 2021 etwas ganz Besonderes. Egal von wo auf der Welt, ob aus dem Büro oder aus dem Homeoffice: Unsere Besucher sind mittendrin und hautnah dabei. Ob bei der digitalen Tour durch unsere reale Fabrik oder bei den spannenden Livediskussionen. Sie finden alles, was Ihren Fertigungsprozess voranbringt. Wir sind gespannt und freuen uns auf einen intensiven Austausch mit unseren Besuchern«, fasst Bernd Hilgarth, Geschäftsführender Direktor Vertrieb bei der CHIRON Group, zusammen.

Registrierung und Terminvereinbarung über https://chiron-group.com/de/chiron-group/messen-events/open-house-online

Download als Word-Datei

Über die CHIRON Group:

Die CHIRON Group mit Sitz in Tuttlingen ist Spezialist für CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Fräs-Dreh-Bearbeitungszentren sowie Turnkey-Fertigungslösungen. Die Gruppe ist mit Produktions- und Entwicklungsstandorten, Vertriebs- und Serviceniederlassungen sowie Handelsvertretungen weltweit präsent. Mit 2.100 Mitarbeitern erzielte sie 2019 einen Umsatz von 443 Millionen Euro. Rund zwei Drittel der verkauften Maschinen und Lösungen werden exportiert. Wesentliche Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, der Maschinenbau, die Medizin- und Präzisionstechnik, die Luft- und Raumfahrt sowie die Werkzeugherstellung.

Die CHIRON Group führt die Marken CHIRON, STAMA und FACTORY5 für Neumaschinen sowie CMS für Retrofit. Alle Marken repräsentieren präzise, produktive und flexible Bearbeitung. Die Bearbeitungszentren von CHIRON stehen dabei für höchste Dynamik. STAMA fokussiert auf Stabilität und Schwerzerspanung. FACTORY5 konzentriert sich auf die Hochgeschwindigkeitszerspanung mikrotechnischer Komponenten. CMS bietet komplett überholte Maschinen der Gruppe sowie entsprechende Dienstleistungen an. Mit Produkten und Lösungen für die Additive Fertigung ergänzt die CHIRON Group ihre Kernkompetenzen.

Ansprechpartner für die Redaktion:

CHIRON Group SE
Christina Meßmer

Kreuzstraße 75, 78532 Tuttlingen

Telefon: 07461 940-3712
E-Mail: christina.messmer@chiron-group.com
www.chiron-group.com