Pressemitteilungen

17.11.2020

CHIRON zweifach ausgezeichnet

Freude über die Auszeichnungen in einer der modernsten Werkzeugmaschinenfabriken Europas (von links): Marketingleiter Rainer Schopp, Produktionsleiter Gerhard Schauland und Geschäftsführerin Vanessa Hellwing. Bild: CHIRON.

Freude über die Auszeichnungen in einer der modernsten Werkzeugmaschinenfabriken Europas (von links): Marketingleiter Rainer Schopp, Produktionsleiter Gerhard Schauland und Geschäftsführerin Vanessa Hellwing. Bild: CHIRON.

Die CHIRON Werke nehmen in diesem Herbst gleich zwei Auszeichnungen führender Wirtschaftsmedien Deutschlands in Empfang. Den Spezialisten für spanende Fertigung hat die Wirtschaftswoche als einen der „500 heimlichen Weltmarktführer 2021“ gelistet. Zusätzlich kürt die WELT das Unternehmen mit Hauptsitz in Tuttlingen als einen der besten Arbeitgeber Deutschlands.

Der Weltmarktführerindex der Henri B. Meier Unternehmerschule der Universität St. Gallen und der Akademie Deutscher Weltmarktführer bildete die Basis für die Liste der Weltmarktführer. Aus mehr als 1.300 Einträgen ermittelte die Wirtschaftswoche die Champions 2021. Die gelisteten Unternehmen eint, dass sie allesamt mit führenden Technologien und qualitativ herausragenden Produkten die beste oder zweitbeste Position im entsprechenden Segment des Weltmarktes besetzen. Weitere Kriterien sind ein Stammhaus innerhalb der DACH-Region, ein Jahresumsatz von mindestens 50 Mio. Euro und ein Export- bzw. Auslandsanteil, der 50 Prozent oder mehr vom Gesamtumsatz ausmacht.

„Deutschlands beste Arbeitgeber“ ermittelte die WELT gemeinsam mit dem Analyseinstitut ServiceValue GmbH aus Köln. In bundesweiten Umfragen beurteilten rund 800.000 Bundesbürger mehr als 4.000 Unternehmen hinsichtlich ihrer Bekanntheit und Attraktivität als Arbeitgeber.

“Gerade in diesen schwierigen Zeiten freuen wir uns ganz besonders über diese erstklassigen Auszeichnungen“, so Geschäftsführerin Vanessa Hellwing abschließend. „Sie bestätigen, dass wir mit unserer langfristig ausgerichteten Strategie auf dem richtigen Weg sind.“

Download als Word-Datei

Über die CHIRON Group:

Die CHIRON Group mit Sitz in Tuttlingen ist Spezialist für CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Fräs-Dreh-Bearbeitungszentren sowie Turnkey-Fertigungslösungen. Die Gruppe ist mit Produktions- und Entwicklungsstandorten, Vertriebs- und Serviceniederlassungen sowie Handelsvertretungen weltweit präsent. Mit 2.100 Mitarbeitern erzielte sie 2019 einen Umsatz von 443 Millionen Euro. Rund zwei Drittel der verkauften Maschinen und Lösungen werden exportiert. Wesentliche Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, der Maschinenbau, die Medizin- und Präzisionstechnik, die Luft- und Raumfahrt sowie die Werkzeugherstellung.

Die CHIRON Group führt die Marken CHIRON, STAMA und FACTORY5 für Neumaschinen sowie CMS für Retrofit. Alle Marken repräsentieren präzise, produktive und flexible Bearbeitung. Die Bearbeitungszentren von CHIRON stehen dabei für höchste Dynamik. STAMA fokussiert Stabilität und Schwerzerspanung. FACTORY5 konzentriert sich auf die Hochgeschwindigkeitszerspanung mikrotechnischer Komponenten. CMS bietet komplett überholte Maschinen der Gruppe sowie entsprechende Dienstleistungen an. Mit Produkten und Lösungen für die Additive Fertigung ergänzt die CHIRON Group ihre Kernkompetenzen.

Ansprechpartner für die Redaktion:

CHIRON Group SE
Melanie Buschle

Kreuzstraße 75, 78532 Tuttlingen

Telefon: 07461 940-3255
E-Mail: melanie.buschle@chiron.de
www.chiron-group.com